Workshops

Alle Workshops finden am  Mittwoch, den 5. September 2018 statt.

11 Räume für die Halbtages-WS  = 22 Halbtages WS;
plus die 2  Ganztages-Workshops im Borgward und Kaisensaal.

Zeit Titel Referenten
Themengruppe
GanztagsWS      
09:30-15:30 Ganztagesworkshop „Onkologie für Palliativtätige“

Christoph Kahl

Christian Junghanß

Onkologie in der PV
09:30-15:30 Ganztagesworkshop     "Würdezentrierte Therapie – Einführung in eine therapeutische Intervention für Palliativpatienten" Sandra Mai Psychologie
       
HalbtagsWS vormittags    
09:30-12:00 „Gibt es ein „Zuviel des Guten“ auch bei uns? - Ressourcenallokation und Überversorgung in der Palliativmedizin“ Bernd Alt-Epping Ethik
09:30-12:00 "Trauer – what’s new?    Welchen Nutzen bringt das Duale Prozessmodell den Fachkräften in den palliativen und hospizlichen Versorgungseinrichtungen?" Heidi Müller Trauer
09:30-12:00 "Neuropalliative Care bei schweren neuromuskulären Erkrankungen – zwischen Intensivmedizin, Rehabilitation und Palliative Care"

Martin Groß

Janna Schulte

Neuropalliative Care
09:30-12:00 "Trau dich! - palliativpflegerische Studien lesen, bewerten und anwenden lernen."

Sarah Wiefels

Norbert Krumm

Pflege
09:30-12:00 "Patienten und Angehörige beraten – der Spagat zwischen Fürsorge und Autonomie" Axel Doll Pflege
09:30-12:00 "Psychotherapeutische Perspektiven am Lebensende"

Daniel Berthold

Jan Gramm

Psychologie
09:30-12:00 "Psychosoziale Arbeit machen doch alle – oder nicht?"

Sandy Herrmann

Hans Nau

Psychosoziale Arbeit
09:30-12:00 „Umsetzung der Charta und ihrer Handlungsempfehlungen in der Praxis und in der (politischen) Öffentlichkeitsarbeit“ Franziska Kopitzsch Charta
09:30-12:00 "Innere Tankstellenbilder veranschaulichen – Ein Beitrag der Kunsttherapie auf der Palliativstation. Ressourcenorientierte Begleitung palliativer Patienten." Brigitta Gerke-Jork Kunsttherapie
09:30-12:00 "Sanfte Berührung - Äußere Anwendungen zur Symptomlinderung in der Palliativpflege" Carola Riehm Pflege
       
HalbtagsWS nachmittags    
13:00-15:30 "Miraculix‘ Zaubertrank – oder woher nehmen Sie eigentlich Ihre Kraft?"

Susanne Hirsmüller

Margit Schröer

Selfcare
13:00-15:00 „Behandlung im Voraus planen in der Palliativmedizin“

Berend Feddersen

Katja Goudinoudis

Karla Steinberger

BVP
13:00-15:30 "Regionale Hospiz- und Palliativversorgungsnetzwerke gestalten" Franziska Kopitzsch Netzwerk Palliativ- und Hospizversorgung
13:00-15:30 „OPS-konforme Dokumentation auf der Palliativstation und im Konsildienst“ Maria Hentrich Doku
13:00-15:30 "(Un-)Sicherheit in der palliativmedizinischen Arzneimitteltherapie"

Constanze Rémi

Alina Marheineke

Lisa Krumm

Arzneimittel
13:00-15:30 "Psyche und Schmerz – Wie kann Schmerzpsychotherapie weiterhelfen?" Karin kierseritzky Schmerz
13:00-15:30 "Verstehen und Verstanden werden" Barbara Hartmann Behinderung
13:00-15:30 "Ich verstehe Sie nicht?! – kultursensibel kommunizieren – wie geht das?" Martina Levartz Spiritualität
13:00-15:30 "§ 217 - Ist die Abgrenzung zwischen assistiertem Suizid und zulässigen Entscheidungen am Lebensende damit gelöst?"

Alfred Simon

Lisa Wenzel

Ethik
13:00-15:30 „Qualitätssicherung in der Hospiz- und Palliativversorgung – Nationales Hospiz- und Palliativregister“

Michaela Hach

Doku
13:00-15:30 "Theorie und Praxis der palliativmedizinischen Musiktherapie" Gustav von Blanckenburg Musiktherapie
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite verwenden, stimmen Sie der Verwendung zu. Weiterlesen …